Hilfe, Deutschlands Nutten werden bis zu 500% teurer!

Vorsicht, dieser Beitrag ist keine Satire!

Fiskus will stärker an Milliarden im Rotlichtmilieu heranWenn es nicht so traurig wäre, man könnte sich kaputt lachen. Wenn sie sich in nächster Zeit in einem Rotlichtetablissement ihres Vertrauens befinden, und sie sich wundern dass das Anbahnungsgespräch für sexuelle Dienstleistungen mit der Dame oder Herren ihrer Wahl einen sehr intellektuellen Gesprächscharakter hat, dann haben sie es vermutlich mit einer/einem Magister in Prositution (Sexologie) M.A.S.c. sex. zu tun. Also seien sie bitte nicht verwundert wenn die Honorarforderung bei ca. 800 € für eine Standardnummer liegt. Singles und Akademiker mit Niveau zu vögeln war schon immer etwas teurer!

Sie glauben das gibt es nicht, oder das ist nur ein weiteres Argument für ein verpflichtendes Satire-Tag in Blogbeiträgen? Doch!! Der allgemeine Wahnsinn treibt in Deutschland immer seltsamere Blüten. An der Hochschule Merseburg gibt es jetzt einen weiterbildenden Masterstudiengang Sexologie!

Da ab September ja die Tätigkeiten diverser Schattenbereiche der Wirtschaft uns in neue, unbekannte Höhen des BIP Wachstums katapultieren werden (Sex, Drogen und Waffen für das BIP), ist meine Vermutung hinter dieser Maßnahme zur Steigerung des unendlichen Wachstums steckt das Wirtschaftsministerium. Aber das ist eine reine Verschwörungstheorie.

BIP-Wachstum_Drogen

Die Fixierung auf Sexualität in Deutschland wird immer seltsamer. Zitat:

Mit dem berufsbegleitenden Masterstudiengang erlangen zukünftige” Prostituierte “(Sexologen) eine solide theoretische Grundlage in” Prostitution (Sexologie), “auf der das anwendungsorientierte Wissen für die sexuelle Bildung und die Sexualberatung aufbaut

Ist das schon ein Beispiel für den grassierenden Fachkräftemangel?? Und selbstverständlich werden die „Sexologen“ auch für die Indoktrination der Kinder im Entwicklungsalter nicht vergessen. Lesen, Schreiben, Rechnen? Pah!! -Das war gestern, heute geht es um die Interessen von Lesben, Schwulen und Transgenderpeople! Zitat:

Im Masterstudiengang werden Studierende befähigt, …, Kinder und Jugendliche, Frauen und Männer sowie LGBTI in ihrer sexuellen Gesundheit zu fördern. Kompetente und engagierte Dozierende vermitteln Kompetenzen, wie Fachkräfte mit Sorgfalt, Sensibilität und Freude, Menschen in ihrer Lebenslust und in ihrem sexuellen Wohlbefinden begleiten und beraten können.”

Selbstverständlich ist dies nicht nur reine trockene, akademische Theorie, Nein! Praxisorientierung ist der Zug der Zeit. Zitat:

Die Lehre in den verschiedenen Modulen des Studiengangs verknüpft Theorie und Praxis in einer Weise, welche es den Studierenden ermöglicht, auf einem zuverlässigen Fundament konkreten Wissens, kreative und vielfältige Instrumente für die berufliche Tätigkeit zu entwickeln. Hospitationen, Praktika, Lerngruppen, Lehrtherapie sowie Fallsupervisionen  unterstützen den Erwerb professioneller Kompetenzen.

MasterhutIch weiß nicht, bin ich der Einzige der diese Verschleuderung von öffentlichen Geldern widerwärtig findet? Wenn sie sich jetzt erregt angeregt fühlen, und über eine Anmeldung nachdenken, Hier!

19500 € kostet sie der Spass, aber der Staat sorgt natürlich auch hier für Chancen – und Bildungsgerechtigkeit. Schliesslich sollen ja auch die Damen aus prekären Einkommensverhältnissen die Möglichkeit haben dem horizontalen Gewerbe nachzugehen. Zitat:

Eine finanzielle Förderung* des berufsbegleitendten Studiums ist bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen (u. a. Wohnort in Sachsen-Anhalt, Berufstätigkeit) aktuell über das Programm„Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG DIREKT“ möglich.

Ich geh jetzt im Strahl kotzen, mein Humorbudget für den heutigen Tag ist nämlich erreicht!

In diesem Sinne!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s